Basis unserer Gruppenangebote ist die Auffassung, dass Menschen auf soziale Kontakte, auf Gesellung angelegte Wesen sind und dass sie von der gegenseitigen Mitteilung von Informationen profitieren; dass dieser Austausch Hoffnung einflößt, dass die Allgemeingültigkeit von Lebensereignissen, die jeden treffen können, Mitgefühl und Trost hervorrufen.

Darüber hinaus wird in Gruppen interpersonelles Lernen wirksam, d.h. die Gruppe wird zum realen Raum, zum sozialen Ernstfall der Begegnungsmöglichkeit. Dabei können alte Erfahrungen auf den Prüfstand gestellt, Neues ausprobiert und neue emotionale Erfahrungen gemacht werden. Dazu muss eine Gruppe eine bestimmte Entwicklung vollziehen. Sie muss Zugehörigkeit herstellen, gemeinsame Ziele und eine gemeinsame Kultur entwickeln und gegenseitige Akzeptanz herstellen.

Zur Zeit wird im Däumling Haus keine Gruppe angeboten. Über aktuelle Gruppenangebote im Haus informieren wir Sie hier.